Natur

Aromamassagen

Aus Berührung erwächst Einklang mit den Urkräften unseres Körpers
(Jerome Liss)

Die Aromamassage verbindet die wohltuenden Wirkungen der ätherischen Öle mit den spezifischen Wirkweisen einer klassischen Massage. Aromamassagen sind eine wunderbare Entspannungsmöglichkeit für den Körper und für die Seele.

Auf der körperlichen Ebene bewirken dies sanfte effektive Massagetechniken und auf der psychischen Ebene fein duftende Aromen, die bereits während der Massage ihre Wirkung entfalten und ein nachhaltiges Wohlgefühl hinterlassen.

In physiologischer Hinsicht regt eine Massage  den Lymph- und Blutstrom an.  Über die Berührung lösen sich Verspannungen und Anspannungen. Berührungsreize werden von der Haut, unserem größten und empfindlichsten Organ empfangen und vermitteln ein Gefühl von Wärme, Ruhe und Ausgeglichenheit.

Für Massagen in meiner Praxis verwende ich ausschließlich farb- und konservierungsmittefreie  Körperöle, überwiegend der Firma Weleda, mit unterschiedlichen Duft- und Wirkweisen:

Z.B.:fotolia_2614825
Arnikaöl – kräftigt und durchwärmt

Calendulaöl – besonders für empfindliche und zarte Haut

Granatapfelöl – regt die Zellerneuerung an; wirkt antioxidativ

Lavendelöl – beruhigt und harmonisiert

Mandelöl – wohltuendes Gesichtsöl

Sanddornöl – aufbauende Intensivpflege

Wildrosenöl – verwöhnt die Haut

joomla template